logo

Welcome to Wellspring

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
Working Hours
Monday - Friday 09:00AM - 17:00PM
Saturday - Sunday CLOSED
From Our Gallery
Top

Wo kämen wir denn hin …..

Wer sich nicht auf den Weg macht, kann nicht ankommen

Dieser Spruch ist heute auf facebook gepostet worden:

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte,

Wo kämen wir hin!

und niemand ginge, um mal zu sehen, wohin man käme,

wenn man ginge!

WO KÄMEN WIR HIN, WENN …. also ein Zitat nach Kurt Marti, einem Schweizer Theologen und Schriftsteller (Danke für die Info!).

Wie recht er doch hat!

Und wer traut sich denn, an einer Stelle loszugehen in eine Richtung, von der er nicht weiß, wohin sie ihn im Endeffekt führen wird und was ihm auf diesem Weg begegnet????

Als Gesunder, der mit seinem Leben restlos zufrieden ist, kann ich dann sagen: „Warum gehste denn?“

Ich – als unheilbar Kranke – habe vor 2 1/2 Jahren einen solchen Weg unter meine Schuhsohlen genommen. Wie oft hören wir unter uns: „Ich habe nichts zu verlieren.“ Und ich hatte nichts zu verlieren (ein bisschen Geld vielleicht, von dem ich auch auf Reisen hätte gehen können).

Ich habe es nie auch nur eine Sekunde lang bereut, diesen Weg ins Unbekannte meines Inneren gegangen zu sein, meine Art zu Reisen!!!

Ob es mir gelingt, diese Krankheit zu heilen, weiß ich nicht. Es ist mir jedoch bereits gelungen, sie zu verlangsamen und partielle Verbesserungen, vor allem meine Atmung betreffend, zu erreichen.

Das Wichtigste ist jedoch meine innere Stabilität und Lebenslust, die nur sehr wenig von anderen Menschen abhängt, der aktive Umgang mit meinen Ängsten und dieses Gefühl von FREIHEIT, in das ich mich immer wieder versetzen kann und das mir Flügel verleiht bereits im Hier und Jetzt!

 

 

Share
DagmarKrummland

No Comments

Post a Comment